Landesring Mecklenburg-Vorpommern der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V.

für junge Briefmarkensammler / innen
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern
Briefmarken Jugend Mecklenburg-Vorpommern: Philatelisten bilden.bewegen.begeistern

Index >> News

RSS Feed


Suche



Philatelie Witze

Was ist bunt-rot? Die Briefmarkensammlung der Sowjetunion.

Noch kein Mitglied?

... na dann aber schnell ein Jahr kostenlos mehr als Briefmarkensammeln erleben.

Kostenlose Mitgliedschaft hier!

... und warum wir Sie brauchen. Unterstützen Sie ihr Kind und die Jugend-Philatelie.

Eltern und Kinder gemeinsam

Einzigartiges Sponsoring mit uns? Na klar!


bilden.bewegen.begeistern

TdJB 2017 in Rechlin

Andre am 07.08.2017

Der Tag der jungen Briefmarkenfreunde der Gruppe 015/021 Rechlin wurde, wie vorgesehen am Montag, den.17.07.2017 in der Grundschule Rechlin durchgeführt. Es wurden auf Tischen im Musikraum 20 Tafeln in zwei Reihen am Freitag der Vorwoche, beidseitig begehbar mit 6 Jugendobjekten auf 114 Blatt gezeigt und eine Tafel mit der Darstellung der Jugendgruppe Rechlin. Weiterhin wurde der Teil einer Tischreihe als Infostand und auf der anderen Seite für die Auslage vom Katalogen zum Nachsehen genutzt und in der Mitte Tische für ein Briefmarkenspiel als Wissenstoto. Außerdem war eine große Wühlkiste vorhanden mit Briefmarken aus aller Welt.

Die Eröffnung war um 07.30 Uhr. Jede der 4 Klassen hatte eine Stunde Zeit sich mit den Briefmarkenobjekten sich intensiv zu beschäftigen. Zuerst wurden ihnen kurz die einzelnen Objekte erläutert und dann konnten sich alle die Schau ansehen. Vom Infotisch konnte sich jeder, der wollte, eine Zeitschrift “Junge Sammler” oder ein anderes Prospekt/Aufkleber usw. und Aufnahmeformular mitnehmen. Wer Interesse am Briefmarkensammeln hatte und in der Jugendgruppe mitmachen will, konnte sich in einer Liste eintragen. Es haben sich 3 Kinder eingetragen, allerdings war auch einer aus einem anderen Ort dabei, so dass eine regelmäßige Teilnahme unwahrscheinlich ist. Die Kinder werden zur Gruppenstunde, die am 08.09.17 um 19.00 Uhr stattfindet, persönlich eingeladen.

Beim Briefmarkenspiel mit Wissenstoto konnten sich Kinder aus einigen hundert Briefmarken solche heraussuchen, die sie gerne haben wollten. Wenn sie das Land aus dem die Briefmarke stammte nennen und auf dem Atlas oder Globus zeigen konnten, konnten sie die Briefmarke behalten. In der ersten und zweiten Klasse wurde bei der Bestimmung geholfen. Das Briefmarkenspiel wurde im Rahmen des Hortes durchgeführt am Nachmittag, weil während der einen Stunde für jede Klasse nicht genügend Zeit dafür war. Das Spiel hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht. Günstig war dabei, dass der Hort im gleichen Gebäude untergebracht ist.
Aus der aufgestellten Wühlkiste mit Briefmarken aus aller Welt haben sich die Kinder Briefmarken heraussuchen können, das haben sehr viele getan. Am Nachmittag kamen nicht nur die Hortkinder, sondern auch einige aus der Regionalschule. Deshalb wurde die Veranstaltung bis 16.00 Uhr ausgedehnt.
Es waren 104 Kinder, die die Veranstaltung besucht haben.

Die Aufsicht wurde vom jeweiligen Klassenlehrer bzw. Hortleiter (nachmittags)und dem Jugendgruppenleiter geführt, der auch für Fragen zur Verfügung stand.

Dietrich Spohd
Jugendgruppenleiter

Briefmarken-Tipps | Presse | Kontakt | Impressum | Briefmarken | Philatelie | Sitemap